Einmal um die ganze Welt...

Reisezeit: Juni 2007 - Dezember 2008  |  von Viviane und Manfred L.

INDIEN II: 11-13.12.08 Madurai

Wir legen noch einen Zwischenstopp in Madurai ein, um die beruehmten Tempel mit ihren hohen farbigen Tortuermen zu besichtigen.
Als wir am fruehen Morgen im Hotel ankommen und uns das Zimmer zeigen lassen, oeffnet der Hoteljunge die Tuer zum Balkon...

..bei dieser Aussicht haben wir natuerlich nicht nein gesagt und gleich eingecheckt!

..bei dieser Aussicht haben wir natuerlich nicht nein gesagt und gleich eingecheckt!

Unten im Hof vor dem Hotel wird jeden Morgen der Tempelelefant gefuettert. Fuer die Menschen hier ganz normal, dass ein Elefant vor dem Fenster vorbeilaeuft. Uns tut der Dickhaeuter einfach nur leid!

Unten im Hof vor dem Hotel wird jeden Morgen der Tempelelefant gefuettert. Fuer die Menschen hier ganz normal, dass ein Elefant vor dem Fenster vorbeilaeuft. Uns tut der Dickhaeuter einfach nur leid!

Rund 20cent kostet eine Kokosnuss, von der wir uns taeglich mindestens eine goennen!

Rund 20cent kostet eine Kokosnuss, von der wir uns taeglich mindestens eine goennen!

Am Fruchtsaftstand

Am Fruchtsaftstand

Neben einer Hauptstrasse faellt uns eine Menschenmenge mit lauter Musik auf. Wir fragen, was hier gefeiert wird: ein beruehmter Bollywood-Darsteller hat heute Geburtstag und die Fans treffen sich auf der Strasse, haengen ein Plakat auf und feiern einfach. Schraeg!

Neben einer Hauptstrasse faellt uns eine Menschenmenge mit lauter Musik auf. Wir fragen, was hier gefeiert wird: ein beruehmter Bollywood-Darsteller hat heute Geburtstag und die Fans treffen sich auf der Strasse, haengen ein Plakat auf und feiern einfach. Schraeg!

Was die Tempel bzw. den bekannten Minakshi Tempel betrifft gibt es leider eine Enttaeuschung. Alle 12 Tortuerme sind verhuellt und werden restauriert. Keine Ahnung, weshalb hier keiner auf die Idee gekommen ist vielleicht erst mal die Haelfte zu renovieren und die anderen Tuerme fuer die Touristen zur Besichtigung offen zu lassen...

Nix von den vielen bunten Farben oder Figuren zu sehen.

Nix von den vielen bunten Farben oder Figuren zu sehen.

Wir bewegen uns noch ein Weilchen im und um das Tempelgelaende herum und beobachten das Treiben.

Der volle Name des Tempels lautet Sri-Minakshi-Sundareshwara-Tempel. Minakshi ist eine Erscheinungsform von Parvatis, der Gattin von Sundareshwara (Shiva). Der Mythologie zufolge haben die beiden hier in Madurai geheiratet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Hindu-Tempeln steht in Madurai die Göttin im Mittelpunkt der Verehrung.
Mit einer Fläche von über sechs Hektar gehört der Minakshi-Tempel zu den größten Tempelkomplexen Indiens.

Jeden Abend findet ein Ritual statt, bei dem eine Statue von Shiva in einer Saenfte zu Minakshi getragen wird, damit er die Nacht mit ihr verbringen kann. Begleitet wird das Ganze von den Gesaengen und Musikinstrumenten der Tempelpriester.


Der 'Haustempel' vor unserem Hotel ist zwar klein, er wird jedoch nicht renoviert und kann somit besichtigt werden. Er ist dem Gott Krishna geweiht.

Bei einem unserer taeglichen Kokosnuss-Ausfluege finden sich wieder einmal ein paar Inder die uns begeistert angrinsen und sich uns in die Kamera stellen als wir grad ein Video drehen.

Im Buero des 'Train Reservation Supervisors' sitzt eine muslimische Frau und weil sich Vivi darueber so sehr freut, wird gleich ein Foto von den beiden gemacht!

Im Buero des 'Train Reservation Supervisors' sitzt eine muslimische Frau und weil sich Vivi darueber so sehr freut, wird gleich ein Foto von den beiden gemacht!

Teigkuenstler

Teigkuenstler

Im Restaurant vor unserer Unterkunft gibts empfehlenswertes 'Thali'

Im Restaurant vor unserer Unterkunft gibts empfehlenswertes 'Thali'

Du bist hier : Startseite Asien Indien 11-13.12.08 Madurai
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reiseroute im Überblick: China-Philippinen-Australien-Neuseeland-Argentinien-Chile-Paraguay-Bolivien-Peru-Ecuador-Deutschland-Indien-Nepal
Details:
Aufbruch: 18.06.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 17.12.2008
Reiseziele: China
Lijiang
Kunming
Hongkong
Philippinen
Australien
Neuseeland
Argentinien
Chile
Brasilien
Paraguay
Paraguay
Bolivien
Peru
Ecuador
Indien
Nepal
Der Autor
 
Viviane und Manfred L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors