Einmal um die ganze Welt...

Reisezeit: Juni 2007 - Dezember 2008  |  von Viviane und Manfred L.

NEUSEELAND: 30.12.07 Farewell Spit

Farewell Spit bildet die aeusserste Spitze der Suedinsel. Die 25km lange Sandbank ist als Folge der Erosion der Suedlichen Alpen entstanden. Sie steht unter Naturschutz mit einer Vielzahl an Voegeln und sollte, bis auf die ersten 4km, nur in Form einer gebuchten Tour erkundet werden! Dreimal darf man raten, wann die Tour los geht: Um 6Uhr.....schon wieder frueh aufstehen!

Die sichelfoermige, flache Sandbank verschmilzt mit dem Horizont

Die sichelfoermige, flache Sandbank verschmilzt mit dem Horizont

Ohne Allrad kommt man hier nicht weit!

Ohne Allrad kommt man hier nicht weit!

Group Manfred by 2

Group Manfred by 2

Am aeussersten Zipfel steht ein Leuchtturm,...

Am aeussersten Zipfel steht ein Leuchtturm,...

...den man auch erklimmen kann!

...den man auch erklimmen kann!

Leider haben wir auf dieser Tour nicht so grosses Glueck und bekommen keine Voegel zu sehen, die wir nicht schon gesehen und in unserem Neuseeland Vogelbuch brav angekreuzt haetten. Die Sandduenen auf jeden Fall sind super schoen...

Diesmal ausnahmsweise nicht am Fotografieren....Fred beobachtet einen Black Shag durchs Binokel...

Diesmal ausnahmsweise nicht am Fotografieren....Fred beobachtet einen Black Shag durchs Binokel...

...und ich fotografiere ihn!

...und ich fotografiere ihn!

Nicht nur die Pelzrobbe, auch wir erschrecken uns jedes Mal, wenn wir sie ploetzlich zwischen den Felsen, gut getarnt beim Mittagsschlaefchen machen, entdecken!

Nicht nur die Pelzrobbe, auch wir erschrecken uns jedes Mal, wenn wir sie ploetzlich zwischen den Felsen, gut getarnt beim Mittagsschlaefchen machen, entdecken!

Nach der Tour machen wir noch einen Abstecher zum Cape Farewell, dem noerdlichsten Punkt der Suedinsel, der einen beeindruckende Kuestenabschnitt zu bieten hat!

Farewell Spit ist am Horizont zu erkennen

Farewell Spit ist am Horizont zu erkennen

Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland 30.12.07 Farewell Spit
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reiseroute im Überblick: China-Philippinen-Australien-Neuseeland-Argentinien-Chile-Paraguay-Bolivien-Peru-Ecuador-Deutschland-Indien-Nepal
Details:
Aufbruch: 18.06.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 17.12.2008
Reiseziele: China
Lijiang
Kunming
Hongkong
Philippinen
Australien
Neuseeland
Argentinien
Chile
Brasilien
Paraguay
Paraguay
Bolivien
Peru
Ecuador
Indien
Nepal
Der Autor
 
Viviane und Manfred L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors