Einmal um die ganze Welt...

Reisezeit: Juni 2007 - Dezember 2008  |  von Viviane und Manfred L.

ARGENTINIEN I: 02.-03.02.08 Gualeguaychu

Am fruehen Samstagnachmittag starten wir nach Gualeguaychu. Entgegen unserer Erwartungen ist Busfahren hier in Argentinien ueberhaupt kein Problem. Das Gepaeck wird fuer ein paar Centavos Trinkgeld bewacht bis der Bus losfaehrt und die Busse sind sogar mit Toiletten ausgestattet. Sowas haetten wir uns mal in China gewuenscht!!

Beinfreiheit wie in der Businessclass im Flugzeug

Beinfreiheit wie in der Businessclass im Flugzeug

Camping Azul bietet uns ein Plaetzchen, wo wir unser Zelt aufbauen koennen. Auf dem Campingplatz gehts zu wie am Ballermann - vermuten wir zumindest.....

Wir gehen ziemlich frueh an den Ort des Geschehens, um einen guten Platz zu erwischen....

Die Ruhe vor dem Sturm

Die Ruhe vor dem Sturm

...Zeitvertreib mit Quilmes....

...Zeitvertreib mit Quilmes....

...gleich gehts loooos...

...gleich gehts loooos...

Bis 22Uhr fuellen sich die Tribuenen. Fast alle Plaetze sind gefuellt und dann starten die Zuege. Bis 3Uhr morgens heitzen die Taenzer und vor allem -INNEN der Menge ein.....

GUALE-GUAY-CHU....rampampampampa....GUALE-GUAY-CHU

GUALE-GUAY-CHU....rampampampampa....GUALE-GUAY-CHU

Vivi: Spaetestens hier wurde ich langsam unruhig.....das nakige Maedel da unten schaut doch eindeutig MEINEN Fredi an?!

Vivi: Spaetestens hier wurde ich langsam unruhig.....das nakige Maedel da unten schaut doch eindeutig MEINEN Fredi an?!

Aber HALLLLOOOO!!!

Aber HALLLLOOOO!!!

Bei all den huebschen Maedels hat schon bei dem ein oder anderen der Verstand ausgesetzt

Bei all den huebschen Maedels hat schon bei dem ein oder anderen der Verstand ausgesetzt

Hinter dem letzten Zug war es moeglich mitzugehen und -tanzen. Eine Reihe Sicherheitsbeamter hat einen Abstand zwischen den Taenzern/Trommlern und dem gewoehnlichen Fussvolk bewahrt.....

....aber die waren trotzdem ganz gut drauf

....aber die waren trotzdem ganz gut drauf

Der Karneval in Gualeguaychu ist auf jeden Fall sehenswert , eine Sache die genervt hat war allerdings, dass ueber den ganzen Abend vielleicht drei verschiedene Lieder getraellert wurden. Eine Stunde das eine, eine Stunde das naechste......?????

Um drei war der Spass vorbei und wir sind noch weitergezogen zu Live-Musik gleich in der Naehe.....um fuenf haben wirs dann in unser Zelt geschafft.

Am naechsten Morgen gibts "Bife Milanesa" (= paniertes Schnitzel) und wir verweilen uns am Rio Uruguay bis unser Bus nach BA abfaehrt.

Der Fluss trennt Argentinien und Uruguay

Der Fluss trennt Argentinien und Uruguay

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien 02.-03.02.08 Gualeguaychu
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reiseroute im Überblick: China-Philippinen-Australien-Neuseeland-Argentinien-Chile-Paraguay-Bolivien-Peru-Ecuador-Deutschland-Indien-Nepal
Details:
Aufbruch: 18.06.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 17.12.2008
Reiseziele: China
Lijiang
Kunming
Hongkong
Philippinen
Australien
Neuseeland
Argentinien
Chile
Brasilien
Paraguay
Paraguay
Bolivien
Peru
Ecuador
Indien
Nepal
Der Autor
 
Viviane und Manfred L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors