Kunming

Reisezeit: Juni 2007 - Dezember 2008  |  von Viviane und Manfred L.

CHINA: 23.-26.08.07 Kunming

Kunming ist mit mehreren Mio Einwohnern seit langem mal wieder eine richtige Grossstadt. Anfangs sind wir eher weniger beeindruckt, da uns die Planung der Weiterreise leider mit einigen unfreundlichen Ticketverkaeuferinnen bekannt gemacht hat. Angeblich haben die chinesischen Studenten bald Semesterbeginn und sind alle auf dem Weg zurueck in ihre Studentenbuden, was bedeutet, dass alle Zug- und Bustickets restlos ausverkauft sind und die Nerven des Personals (und damit auch unsere) auf die Probe gestellt werden. An diesem Abend hatten wir die Schnauze so was von voll von Kunming! Das sollte sich aber schon am naechsten Tag bzw. Abend in das absolute Gegenteil wenden (s. unten).

Interessant ist der 'Vogel- und Blumenmarkt'. Wobei wir kaum Blumen gesehen haben. Die verschiedensten Tiere werden hier verkauft....

Einer auf dem anderen - kuschelweich, so haben sie`s gern

Einer auf dem anderen - kuschelweich, so haben sie`s gern

Es macht den Anschein, dass hier manchen Chinesen der Tabak eindeutig zu mild ist. Hier wird Tabak mit Bong geraucht???

???

???

In der wie sich rausstellte echt angenehmen und sauberen Innenstadt von Kunming gibt es einen Platz, wo Blinde ihr Geschick als Masseur anbieten. Nach dem vielen Rucksackrum-geschleppe der letzten zwei Monate tat eine Massage mal richtig gut!!

Aus unserem Loose Reisefuehrer haben wir die Info, dass sich freitags abends im "Speakeasy" gerne auslaendische Studenten zum Furtgehn treffen und auch gute Musik aufgelegt werden soll. Es ist Freitag und somit denken wir uns, schauen wir uns die Gaudi mal an. Und es war wirklich ein SUUUPER Abend. Um 10 als wir eingetrudelt sind waren grad chinesische Breakdancer am Werk und als die abgezogen sind wurde richtig geile Musik aufgelegt. Wir tanzten und tranken die ganze Nacht durch und es tat richtig gut einen drauf zu machen!!!

Es waren die verschiedensten Menschen in dem Lokal. Aus Russland, USA, Finnland, of course Israel und natuerlich viele Chinesen. Einer davon war so speziell-den musste ich (Fred) einfach fotografieren:

Fast schon furchteinfloessend!!

Fast schon furchteinfloessend!!

Sie hat ihren, wahrscheinlich auf dem Vogelmarkt gekauften, Hund mitgebracht. Armes Tier!

Sie hat ihren, wahrscheinlich auf dem Vogelmarkt gekauften, Hund mitgebracht. Armes Tier!

Du bist hier : Startseite Asien China Kunming
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reiseroute im Überblick: China-Philippinen-Australien-Neuseeland-Argentinien-Chile-Paraguay-Bolivien-Peru-Ecuador-Deutschland-Indien-Nepal
Details:
Aufbruch: 18.06.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 17.12.2008
Reiseziele: China
Lijiang
Kunming
Hongkong
Philippinen
Australien
Neuseeland
Argentinien
Chile
Brasilien
Paraguay
Paraguay
Bolivien
Peru
Ecuador
Indien
Nepal
Der Autor
 
Viviane und Manfred L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors