Einmal um die ganze Welt...

Reisezeit: Juni 2007 - Dezember 2008  |  von Viviane und Manfred L.

NEPAL: 11.-20.11.08 Kathmandu-Rafting-Chitwan NP

Er hat es ja schon in unserem Gaestebuch angekuendigt und nach unserem Trek war es dann soweit:

Ein Wiedersehen mit dem Stoner und Freunden aus St.Martin

Ein Wiedersehen mit dem Stoner und Freunden aus St.Martin

Zwei gemuetliche Abende mit Stromausfall, Livemusik und reichlich Bier haben wir gemeinsam verbracht - an dieser Stelle sei das Essen im 'Lotus' empfohlen!!

Zwei gemuetliche Abende mit Stromausfall, Livemusik und reichlich Bier haben wir gemeinsam verbracht - an dieser Stelle sei das Essen im 'Lotus' empfohlen!!

Die Freude uebers Wiedersehen steht den St.Martinern ins Gesicht geschrieben - uebrigens hatten wir auch das Vergnuegen mit Sachsen-Paule anzustossen!

Die Freude uebers Wiedersehen steht den St.Martinern ins Gesicht geschrieben - uebrigens hatten wir auch das Vergnuegen mit Sachsen-Paule anzustossen!

Unser naechstes Ziel ist der Chitwan NP. Es gibt zwei Wege diesen zu erreichen. Entweder man nimmt den Bus oder...

...man raftet auf dem Trishuli River dorthin!!!

...man raftet auf dem Trishuli River dorthin!!!

Wir sind ein internationales Team mit einem Perser, zwei Chinesen, unserem nepalesischen Guide...

Wir sind ein internationales Team mit einem Perser, zwei Chinesen, unserem nepalesischen Guide...

...Kurt aus Hong Kong (den Namen hat er sich selbst gegeben nach Kurt Cobain), Jess aus Australien und uns zwei Lachnummern!

...Kurt aus Hong Kong (den Namen hat er sich selbst gegeben nach Kurt Cobain), Jess aus Australien und uns zwei Lachnummern!

Das Wasser ist eisig kalt und die Stromschnellen haben es fuer uns Anfaenger manchmal ziemlich in sich, mehr als wir erwartet haetten!

Nach jeder Stromschnelle, die wir ohne Flip ueberstanden haben, wird gejubelt!

Nach jeder Stromschnelle, die wir ohne Flip ueberstanden haben, wird gejubelt!

Unser Rafting Programm dauert zwei Tage. Nach ca. 30km wird gestoppt und campiert.

Unser Rafting Programm dauert zwei Tage. Nach ca. 30km wird gestoppt und campiert.

Am zweiten Tag werden wir nach dem Rafting in einen Bus zum Chitwan Nationalpark gesetzt.

IN ist vielleicht nicht ganz richtig: Wir sitzen nach langer Zeit mal wieder AUF dem Bus!

IN ist vielleicht nicht ganz richtig: Wir sitzen nach langer Zeit mal wieder AUF dem Bus!


CHITWAN NATIONALPARK

Der Nationalpark ist ein schoener Fleck mit viel gruen.

Waesche muss auch hier gewaschen werden

Waesche muss auch hier gewaschen werden

Es wird zu Hauf Senf angebaut

Es wird zu Hauf Senf angebaut

Hier warten mehrere Aktivitaeten auf uns: Kanuausflug, Jungle Walk und Elephant Ride.....und bei all diesen Aktivitaeten hoffen wir drauf eines der vielen Nashoerner zu sehen. Mit Glueck sieht man auch einen Tiger oder wilde Elefanten. Mal schauen, was uns erwartet...

Mit dem Kanu geht es in den fruehen Morgenstunden dem Fluss entlang...

Mit dem Kanu geht es in den fruehen Morgenstunden dem Fluss entlang...

...immer mit einem wachsamen Auge, ob sich irgendwo im Gebuesch ein Tier versteckt

...immer mit einem wachsamen Auge, ob sich irgendwo im Gebuesch ein Tier versteckt

Enttaeuschte Reisende am Nachbartisch haben wir gestern sagen hoeren: "NO RHINO, NO ELEPHANT, NO TIGER!" Und ich dachte die Rhinos (Nashoerner) sieht man hier mit ziemlicher Gewissheit. Ich sitze also voller Hoffnung im Kanu und warte drauf, dass sich irgendwas am Ufer ruehrt, da legen ploetzlich einige Kanus vor uns an. Anscheinend haben sie was im hohen Gras entdeckt. Aber was? Wir steigen ebenfalls aus dem Boot und laufen schnell vor zu den anderen Beobachtern. Und da steht es dann:

E I N    N A S H O R N !!!

E I N N A S H O R N !!!

"Fredi i gfrei mi so! Do steht a Nashorn vor uns!"

"Fredi i gfrei mi so! Do steht a Nashorn vor uns!"

Bin echt happy, auch wenn wir es nur aus der Ferne (ca. 50m) sehen. Der Tag ist also gerettet, jetzt kann's nur noch besser werden!

Jungle Walk ist angesagt

Jungle Walk ist angesagt

Es ist also kein Geruecht, dass es hier Tiger geben soll

Es ist also kein Geruecht, dass es hier Tiger geben soll

Hanuman Langur Affe

Hanuman Langur Affe

Diese riesigen roten Kaefer sitzen ueberall auf den Baeumen

Diese riesigen roten Kaefer sitzen ueberall auf den Baeumen

Die 2-3 Stunden, die wir durch den Dschungel laufen, machen echt Spass, auch wenn wir nicht so viele Tiere sehen, aber die Landschaft ist klasse und Balsam fuer die Seele so kurz vor unserer Rueckkehr in die chaotischen und oftmals sehr verschmutzten Staedte Indiens.

Die 2-3 Stunden, die wir durch den Dschungel laufen, machen echt Spass, auch wenn wir nicht so viele Tiere sehen, aber die Landschaft ist klasse und Balsam fuer die Seele so kurz vor unserer Rueckkehr in die chaotischen und oftmals sehr verschmutzten Staedte Indiens.

Eine sehr touristische Attraktion ist die Elefantenwaesche...

Eine sehr touristische Attraktion ist die Elefantenwaesche...

Den Touris machts sichtlich Spass

Den Touris machts sichtlich Spass

Eine gute Chance nochmals Nashoerner oder Wild im Dschungel zu entdecken, ergibt sich bei einem 2-stuendigen Elefantenritt...

...ebenfalls eine sehr touristische...

...ebenfalls eine sehr touristische...

...und offensichtlich ueberlaufene Angelegenheit!

...und offensichtlich ueberlaufene Angelegenheit!

Nach 10min auf dem Elefant, irgendwo eingereiht in der langen Tierschlange ist uns klar, dass wir so sicherlich kein einziges Tier zu Gesicht bekommen werden, denn selbst wenn sich eines im Gebuesch verbirgt, wird es sich schnellst moeglichst verziehen, wenn es diese Elefantenherde auf sich zukommen sieht! Wir machen also dem Elephant-Driver klar, dass wir nicht zu einer Gruppe gehoeren, sondern allein unterwegs sind, er soll doch bitte so nett sein und einen anderen Weg durch den Dschungel einschlagen.

GESAGT-GETAN! Endlich sind wir allein unterwegs mit unserem Elefanten!

GESAGT-GETAN! Endlich sind wir allein unterwegs mit unserem Elefanten!

John und Mary aus England, sie sich den Elefantensitz mit uns teilen, halten genauso eifrig wie wir Ausschau nach einer Bewegung im Gestruepp. Ploetzlich ruft einer von uns STOPP...

...da bewegt sich was. Ich kann's kaum glauben: NOCH EIN NASHORN!

...da bewegt sich was. Ich kann's kaum glauben: NOCH EIN NASHORN!

Der Elefant naehert sich ganz langsam  und diesmal kommen wir richtig nah dran!!

Der Elefant naehert sich ganz langsam und diesmal kommen wir richtig nah dran!!

"AND NOW WE'RE LOOKING FOR A TIGER" sagt der Elephant-Driver. Waere natuerlich der Hammer, wenn wir jetzt noch einen Tiger sehen wuerden. So richtig dran glauben tun wir jedoch nicht und ehrlich gesagt hab ich gesehen, was ich mir erwartet hab vom Chitwan NP: EIN RHINO!!!

Wir traben also weiter durch das saftige Gruen, muessen immer mal wieder Wasser queren...

Wir traben also weiter durch das saftige Gruen, muessen immer mal wieder Wasser queren...

...und treffen ab und zu auf andere Gruppen, deren Elefant sein bestes Stueck mit Stolz praesentiert! Beachtliche Groesse !!!

...und treffen ab und zu auf andere Gruppen, deren Elefant sein bestes Stueck mit Stolz praesentiert! Beachtliche Groesse !!!

Wir dankem unserem Elfanten fuer die netten zwei Stunden, die wir mit ihm verbringen durften!

Wir dankem unserem Elfanten fuer die netten zwei Stunden, die wir mit ihm verbringen durften!

Der naechsten Morgen ist in Nebel gehuellt, was der Landschaft eine tolle Atmosphaere verleiht...

Die weissen Punkte auf der Wiese - mal wieder der Kuhreiher. Fred schmunzelt jedes mal wieder, wenn er diese Voegel sieht, die sich fuer ein Leben mit Tierherden entschieden haben - wie traumhaft ist diese Kombination!

Die weissen Punkte auf der Wiese - mal wieder der Kuhreiher. Fred schmunzelt jedes mal wieder, wenn er diese Voegel sieht, die sich fuer ein Leben mit Tierherden entschieden haben - wie traumhaft ist diese Kombination!

Im Elefant Breeding Center gibt es Elefantenbabys zu sehen, das ist das einzige, was uns ueber dieses Zentrum erzaehlt wird....

...dass dieses suesse Elefantenbaby jedoch...

...dass dieses suesse Elefantenbaby jedoch...

...ein Zwillingsgeschwisterchen hat, von dem hat uns keiner was erzaehlt!

...ein Zwillingsgeschwisterchen hat, von dem hat uns keiner was erzaehlt!

Gerademal 14 Tage alt spielen sie tollpatschig mit ihrem schlappen Ruessel immer ganz nah an ihrer Mami dran!

Gerademal 14 Tage alt spielen sie tollpatschig mit ihrem schlappen Ruessel immer ganz nah an ihrer Mami dran!

Suesser geht's nicht mehr !!!!

Suesser geht's nicht mehr !!!!

Zwillingsgeburten bei Elefanten ist eine Seltenheit und oft reicht die Muttermilch nicht fuer beide Kaelber aus, sodass meist nur das staerkere ueberlebt. Wir hoffen fuer diese beiden geht es gut aus!!

Gleich nebenan steht dieses 15 Monate alte Exemplar. "Wos schaust'n so traurig drein?" fragt Fred den Kleinen, der gleich beginnt zu erzaehlen...

Gleich nebenan steht dieses 15 Monate alte Exemplar. "Wos schaust'n so traurig drein?" fragt Fred den Kleinen, der gleich beginnt zu erzaehlen...

..."Gestern Abend war die Mami schon sauer auf mich, weil ich es mag...

...auf einem Bein zu stehen. Jeder im Kindergarten macht es den Grossen nach, die immer ganz cool in der Ecke stehen. Also probier' ich es auch....

...auf einem Bein zu stehen. Jeder im Kindergarten macht es den Grossen nach, die immer ganz cool in der Ecke stehen. Also probier' ich es auch....

...Meiner Mutter jedoch gefaellt das nicht. "Du bist noch klein und brauchst nicht cool sein und ausserdem faellst du nochmal hin so wackelig wie du auf deinen Beinen stehst" hat sie mich gestern abend wieder ermahnt.

...Meiner Mutter jedoch gefaellt das nicht. "Du bist noch klein und brauchst nicht cool sein und ausserdem faellst du nochmal hin so wackelig wie du auf deinen Beinen stehst" hat sie mich gestern abend wieder ermahnt.

Heute morgen bin ich dann ganz ganz frueh aufgestanden um 'Auf-einem-Hinterbein-Stehen' zu ueben. Und dann ploetzlich-so ein Mist-ich verlier das Gleichgewicht, es macht einen lauten PLUMPS und meine Mutter ist wach. 'Oh weh, oh weh' denk ich mir und weiss schon, was gleich passieren wird:

"Du Rotzloeffel, konnst nid foign wenn i dir wos sog"

"Du Rotzloeffel, konnst nid foign wenn i dir wos sog"

Die ganze Szene wird von einem Nachbarn beobachtet, der sich vor lauter Lachen nicht mehr halten kann!

Die ganze Szene wird von einem Nachbarn beobachtet, der sich vor lauter Lachen nicht mehr halten kann!

Du bist hier : Startseite Asien Nepal 11.-20.11.08 Kathmandu-Rafting-Chitwan NP
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reiseroute im Überblick: China-Philippinen-Australien-Neuseeland-Argentinien-Chile-Paraguay-Bolivien-Peru-Ecuador-Deutschland-Indien-Nepal
Details:
Aufbruch: 18.06.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 17.12.2008
Reiseziele: China
Lijiang
Kunming
Hongkong
Philippinen
Australien
Neuseeland
Argentinien
Chile
Brasilien
Paraguay
Paraguay
Bolivien
Peru
Ecuador
Indien
Nepal
Der Autor
 
Viviane und Manfred L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors