Einmal um die ganze Welt...

Reisezeit: Juni 2007 - Dezember 2008  |  von Viviane und Manfred L.

AUSTRALIEN: 08.11.07 Tom Price

Die Nacht haben wir am Fusse des Mount Bruce verbracht.

Fruehstueckspanorama

Fruehstueckspanorama

Tom Price ist ein Bergbaustaedtchen. Anfang der 60er Jahre begann man in diesem Gebiet mit dem Abbau von Eisenerz, das hier in unglaublichen Mengen vorkommt.....die Mine zaehlt mittlerweile zu einer der groessten weltweit.

Am Ortseingang steht bereits der erste Erztransporter

Am Ortseingang steht bereits der erste Erztransporter

Wir nehmen hier an einer Minentour teil und fahren zwei Stunden ueber das Minengelaende. Der Abbau findet hier nur oberirdisch statt und das Erz wird per Eisenbahn an das noerdlich gelegene Port Hedland verfrachtet, wo es auf Schiffe kommt und weiter in die Abnehmerlaender geliefert wird.

Hier werden die Waggons befuellt

Hier werden die Waggons befuellt

Highgrade- und lowgrade-Erz werden getrennt

Highgrade- und lowgrade-Erz werden getrennt

Vivi steigt in den Tiefbau ein!

Vivi steigt in den Tiefbau ein!

Mit einem riesigen Bohrer werden Loecher ins Erdreich gebohrt, mit Sprengstoff gefuellt und somit das Erdreich gelockert. Leider haben wir die riesigen Bagger, die die Transporter befuellen, nur aus der Ferne gesehen, aber die duerften noch um einiges groesser sein als die Erztransporter.

In der Mitte sieht man die Bohrungen

In der Mitte sieht man die Bohrungen

Man mag es nicht glauben, aber die Grube ist 300m tief

Man mag es nicht glauben, aber die Grube ist 300m tief

Wie sich das Geraet wohl faehrt??

Wie sich das Geraet wohl faehrt??

"Hier der Beweis, dass ich noch nicht an Gewicht verloren hab"

"Hier der Beweis, dass ich noch nicht an Gewicht verloren hab"

Zwei Loks ziehen mehr als zwei Kilometer Waggons hinter sich her. Ein Rekord wurde aufgestellt mit einer Zuglaenge von 7km!!!

Zwei Loks ziehen mehr als zwei Kilometer Waggons hinter sich her. Ein Rekord wurde aufgestellt mit einer Zuglaenge von 7km!!!

Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien 08.11.07 Tom Price
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reiseroute im Überblick: China-Philippinen-Australien-Neuseeland-Argentinien-Chile-Paraguay-Bolivien-Peru-Ecuador-Deutschland-Indien-Nepal
Details:
Aufbruch: 18.06.2007
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: 17.12.2008
Reiseziele: China
Lijiang
Kunming
Hongkong
Philippinen
Australien
Neuseeland
Argentinien
Chile
Brasilien
Paraguay
Paraguay
Bolivien
Peru
Ecuador
Indien
Nepal
Der Autor
 
Viviane und Manfred L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors